Warum kann ich meine Anspruchsauszahlung nicht per Kreditkarte erhalten?

Kreditkarten sollen es Menschen ermöglichen, Dinge zu kaufen (Zahlung für Waren und Dienstleistungen), sie sind nicht dazu da, um direkte Geldtransfers zu ermöglichen. Eine Anspruchsauszahlung fällt jedoch in die zweite Kategorie.

Für Anspruchsauszahlungen nutzen wir die direkte Einzahlungsmethode (ebenso wie Paypal, Square Cash, Google Wallet, Venmo etc.). Bei dieser wird das Lastschriftnetzwerk genutzt. So erhalten Sie von € 100, die wir Ihnen senden, den gesamten Betrag ohne Abzug von Gebühren.

Unsere finanziellen Transaktionen werden von Stripe durchgeführt, alle Sitzungen werden mit 256-bit SSL verschlüsselt. Außerdem speichern wir keine finanziellen Informationen unserer Nutzer.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.