Wie verläuft der Anspruchsprozess?

Sobald Sie einen Anspruch auf Flugpreisschutz eingereicht haben, erhalten Sie eine automatische Bestätigungsmail.

Gültige Ansprüche werden in der Regel innerhalb von 2-3 Werktagen genehmigt. Im Fall der Genehmigung erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, Ihre gewünschte Methode zur Anspruchsauszahlung über unser Sicherheitsformular anzugeben.

Nachdem Sie Ihre gewünschten Auszahlungsdetails eingetragen haben, wird der genehmigte Betrag direkt an Ihr Finanzinstitut geschickt.

  • Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Eingabe der Daten dieselbe E-Mail-Adresse angeben müssen, mit der Sie anfangs die Preissicherung erworben haben.
  • Um einen sicheren Geldtransfer zu gewährleisten, werden Sie womöglich auch nach weiteren Informationen gefragt.

Wenn Sie Flugpreisschutz bei CheapTickets/BudgetAir erworben haben: Buchen Sie zuerst Ihren Flug über den angegebenen „Jetzt buchen”-Link in Ihrer E-Mail-Bestätigung von Flugpreisschutz. Sie erhalten dann eine Bestätigung per E-Mail von support@fareprotection.com, dass Sie Ihren Flug gebucht haben.

In dieser E-Mail finden Sie einen Link zur gesicherten Auszahlung Ihrer Rückvergütung. Füllen Sie bitte dieses Formular aus, damit der Abwicklungsprozess in Gang gesetzt werden kann. Nachdem Sie das Formular für die gesicherte Auszahlung ausgefüllt haben, erhalten Sie eine weitere E-Mail mit der Bestätigung, dass Ihre Rückvergütung terminiert ist.

Unser System benötigt in der Regel 24 Stunden, um eine Rückvergütung zu bearbeiten. Sobald die Bearbeitung abgeschlossen ist, wird Ihnen eine letzte E-Mail mit der Rückbestätigung des auf dem gesicherten Auszahlungsformular angegebenen Zielorts zugesandt.

 

Bei jedweden Fragen zum Verlauf können Sie sich bei uns melden (bitte geben Sie dabei Ihre Flugpreisschutz-ID an).

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.